TowerSports1
Kopfbild Aigle 16 1

Nächstes Rennen

23. September 2017 - Proffix Swiss Bike-Cup - Lugano - Mountainbike


Rennberichte 2017

Von den zwei wichtigsten Renn-Serien, Proffix Swiss Bike Cup  und EKZ Cup, werde ich Rennberichte veröffentlichen. Bitte schaut unter Rennberichte 2017 oder hier geht es
direkt zu den Berichten....

zurück  |  nach oben


Europameisterschaft U17 in Graz

35861240603 d57e53e02a o
Vom 14. -18. August fanden die Europameisterschaften der U17 in Graz AUT statt. Ich bin von der Nationalmannschaft selektioniert worden und durfte für die Schweiz starten.

Montag:  stand ein Team Zeitfahren auf dem Programm. Dieses durfte ich mit Ronja und Kedup absolvieren. Wir starteten alle zusammen als Team und probierten möglichst schnell den Parcours zu absolvieren. Dies gelang uns sehr gut. Im Gesamtklassement erreichten wir den 2ten Platz hinter dem Team Dänemark 1.
Dienstag: Am zweiten Tag fand die Team Stafette statt. Jeder Fahrer muss einzeln fahren und den nächsten auf die Runde schicken, bis alle im Ziel warem. Ich hatte die Ehre und durfte das Rennen eröffnen. Mein Start war nicht besonders gut. Jedoch überholte ich Fahrer um Fahrer in dem Aufstieg. In der Abfahrt stütze der Fahrer vor mir und konnte als 3ter an Kedup übergeben. Diesen Rang behielten wir auch und wurden 3ter.
Mittwoch: An diesem Tag fand das XC Combiend statt. Dies besteht aus zwei Wettkämpfen. Der Erste ist ein Parcour mit verschieden Elementen, in dem man probieren musste, möglichst wenige Fehler zu machen. Dies gelang mir jedoch gar nicht nach Wunsch und ich sammelte insgesamt 4 Fehler. Der zweite Wettkampf war ein normales Cross Country Rennen. Jedoch wurde man pro Fehler (vom Parcour) mit 20 Sekunden Strafzeit ins Rennen geschickt. Somit musste ich mit 1:20 Rückstand auf die Ersten starten. Die Streckenverhältnisse waren an diesem Tag sehr schlecht da es sehr stark geregnet hatte. Das erleichterte die Überholmanöver überhaupt nicht. Schlussendlich beendete ich das Rennen als 20ter. Ich war sehr enttäuscht von diesem Resultat und hoffte das es mir morgen besser laufen würde.
Donnerstag: Heute stand das Marathon Rennen an. Das ist ein ganz normales Bikerennen einfach länger. Am Start ging es zuerst eine lange Teerstrasse in ein Tal hinein. Ich probierte mich immer ganz vorne im Feld aufzuhalten. Dann als es in den richtigen Aufstieg ging, wurde ich noch von ein paar Fahrern überholt. Ich probierte im Aufstieg einen guten Rhythmus zu finden und diesen auch bis nach ganz oben durch zuziehen. An diesem Tag fühlte ich mich sehr gut. Ganz vorne löste sich eine 4er Gruppe. Dahinter war eine grössere Gruppe in der auch ich mich befand. Wir fuhren den ganzen Aufstieg zusammen hoch. Bevor wir zuoberst waren, erhöhte ich nochmals das Tempo um als erster in die Abfahrt zu gehen. Ich beendete ich das Rennen auf dem ausgezeichneten 6ten Platz.
Freitag:Am letzten Tag fand ein ganz normales Cross Country Rennen statt. Der Start gelang mir gut und ich konnte mich sofort unter den ersten Plätzen einreihen. Vorne wurde von Anfang an, ein hohes Tempo angeschlagen. Ich reihte mich auf dem 5ten Platz ein. Nach einer von drei Runden war ich schon fast alleine unterwegs. Es war nur noch ein Fahrer hinter mir. Diesen konnte ich im darauf folgenden Aufstieg distanzieren. Somit fuhr ich jetzt für mich alleine.  Als ich auf die letzte Runde ging, merkte ich, dass mein Tempo immer geringer wurde, ich hatte nicht mehr so viel Kraft und die Fahrer hinten, kamen immer näher. In den Abfahrten riskierte ich alles. Als ich die Ziellinie überquerte war ich sehr glücklich das ich es geschafft hatte. An diesem Tag konnte ich den 5ten Platz herausfahren. Mit dieser Leistung reichte es mir, dass ich in der Gesamtwertung noch auf den 8ten Platz fahren konnte, von insgesamt 158 Fahrern von meiner Kategorie. Mit unserem Team Schweiz 2, wurden wir 2ten. Ich war überglücklich! :-)
Viellen Dank an alle Betreuer, Trainer, Eltern und Teamkollegen, es war eine super, intensive und lehrreiche Zeit. Hoffentlich bis zum nächsten Mal.

EM U 17 Graz

  • 36177309340 412149fc4f o
  • 35764561923 107903af11 o
  • 36405263472 ee9d1ae958 o
  • 35786610453 5550572fd6 o
  • 35835479684 fe79ff0b96 o
  • 36240151790 625cdc482a o
  • 36492036991 0dc5c8e97a o
  • 36435477881 993f0a9171 o
  • 36500954352 a166b58c7b o
  • 36500971992 f5a83f3741 o
  • 36501017492 4f2ec800db o
  • 36636515525 e3a6a4aa19 o
  • 35833819684 f4ded24bfa o
  • 36637867185 4a84898934 o
  • 36531992821 36f66dd67d o
  • 36624269936 cbd75ee993 o

zurück  |  nach oben


Vielen, vielen herzlichen Dank Mario :-)

Dario Sporthilfe

zurück  |  nach oben


30.03.2017 / Teampräsentation Tower Sports-VC Eschenbach

Teampraesentation 2017

zurück  |  nach oben


11.03.2017 / Trainingscup in Truttikon

Trainingscup 2017 Truttikon 19
Da ich am nächsten Wochenende mit der Nati einen Zusammenzug habe, kann ich am Rennen in Niederhelfenschwil welches auch immer zu meiner Saisonvorbereitung gehört hatte, nicht teilnehmen. Daher habe ich mich entschieden am ersten Rennen des Trainingscups in Truttikon zu starten um mich mit anderen an einem Rennen zu messen. Zuerst standen auf der Startliste nur sehr wenige Fahrer welche alle in derselben Kategorie starten sollten. Doch mit dem schönen Frühlingswetter kamen immer mehr an das Rennen und somit hatten wir ein Feld mit über 50 Fahrern. Da es für mich um eine überprüfen meiner Form ging, versuchte ich mich möglichst vorne einzureihen damit ich dann den Postabgang nicht verpasste. Das Rennen ging über 55 min. + 1 Runde, die Länge des Rennen war eher ungewohnt für mich, aber ich konnte mich von Anfang an in einer 5.er Gruppe an der Spitze einreihen, wohlgemerkt alles erwachsene Männer.  Einer von ihnen konnte nach einem Fahrfehler eines anderen eine Lücke aufreissen und fuhr von da an alleine an der Spitze. Die Verfolger, ich immer noch mitten unter ihnen, konnten diesen nicht mehr einholen und so kämpften wir um den zweiten Platz. In der letzten Runde kamen von den anderen diverse Angriffe welche allesamt nichts brachten. So probierte ich es kurz vor Schluss an einem steilen Aufstieg von den anderen weg zukommen und dies klappte dann auch. Ich wurde an diesem Rennen zweiter und ich denke meine Form stimmt bis dahin recht gut.

Sportliche Grüsse
Dario

zurück  |  nach oben


25.02.2017 / Trainingslager in Denia

Trainingslager 2017 Denia 002
Um mich optimal auf die Saison 2017 vorzubereiten, bin ich mit dem Tower Sports Racing Team vom 25. Februar bis 5. März 2017 in Denia (Costa Blanca ESP) in einem Trainingslager gewesen. Wir reisten am Samstag morgen früh an, damit wir gleich eine erste Fahrt am Nachmittag machen konnten. Das Wetter war teilweise sommerlich warm und wir konnten die ganze Woche gut trainieren. Neben den morgentlichen Jogging-Runden, dem Treppentraining und  Intervalltraining machten wir auch lange Ausfahrten in das Hinterland der Costa Blanca wo wir schon blühende Mandel- und "Chriäsi"-Bäume sahen. Alle Ausfahrten zusammengezählt bin ich auf über 800 km und rund 11'000 Höhenmeter gekommen. Somit ist eine gute Grundlage für eine erfolgreiche MTB-Saison schon mal vorhanden.

Sportliche Grüsse
Dario

zurück  |  nach oben


Bericht im Stadtjournal Rapperswil-Jona

Bild Titel              Bild Bericht Dario

Bericht über Spitzensport und Ausbildung:
  Bild Bericht Sportschule 1   Bild Bericht Sportschule 2   Bild Bericht Sportschule 3

zurück  |  nach oben


30.10.2016 / 1. Lütschbacher Duathlon - Lütschbach (SG)

Heute fand der 1. Lütschbacher Duathlon statt, welcher von Thomas Lienert organisiert wurde. Der Wettkampf bestand aus 2.5 km Rennen, 10 km Biken und zum Schluss nochmals 2.5 km Rennen. Für mich war das eine ganz neue Erfahrung, denn das Rennen ist eigentlich nicht meine Stärke. Der Start gelang mir sehr gut, trotzdem verlor ich auf die besten Läufer über 40 sek. und ich kam als 7. zur Wechselzone. Doch nun folgte meine Disziplin und ich konnte Fahrer um Fahrer überholen. Zur zweiten Wechselzone kam ich als dritter und diesen Platz konnte ich dann auch bis ins Ziel verteidigen. Der Duathlon hat riesig Spass gemacht und nächstes Jahr bin ich sicher auch wieder dabei.

Sportliche Grüsse Dario
Luetschbacher Duathlon 2016 Dario

zurück  |  nach oben


Sponsoren

zimmerei schaedler marc

Logo Hofstetter Uznach

Logo Fredi Kuster

MUF

Logo RUW2


Besucher seit April 2014 Online:

154262

dummyKopfbild Aigle 16 1Kopfbild Eschenbach 15Kopfbild Baden 16Kopfbild Hittnau

Vize-Europameiser U15 / 2016
EM Graz Dario Vize-EM 1

Aktuelle Bilder

dummyTrainingscup 2017 Truttikon 20Trainingslager 2017 Denia 002Radquer 16 Dielsdorf 99EKZ Cross Tour 16 05 Meilen 94Radquer 16 Dagmersellen 50EKZ Cross Tour16 04 Eschenbach 216Radquer16 Nyon 17Radquer 2016 MadiswilEKZ Cross Tour16 03 Hittnau 045Luetschbach Duathlon 2016 - 082Radquer 16 Steinmaur 48EKZ Cross Tour16 02 Aigle 07

Link's

TowerSports1

Swiss Bike Cup

EKZ Cup

IBIY

VC Eschenbach

EKZ Cross Tour

Youtube-EKZ